Weihnachtsmarkt auf der Domäne Dahlem

Der Weihnachtsmarkt auf der Domäne Dahlem, auch bekannt als Markt der Kontinente, findet an den vier Adventswochenenden statt und bietet seinen Besuchern ein buntes Potpourri an Waren und Kulturen. Die rund 50 Händler aus aller Welt präsentieren Waren wie Kunsthandwerk, Schmuck und schöne Stoffe aus allen Kontinenten der Welt. Ob afrikanische Schnitzfiguren aus Holz, bunt gefärbte Tücher aus Bali oder selbst hergestellter Schmuck aus Indien – bei der bunten Vielfalt, die auf dem Weihnachtsmarkt auf der Domäne Dahlem herrscht, dürfte es schwer fallen, mit leeren Taschen nach Hause zu gehen.

Darüber hinaus gibt es auf dem Weihnachtsmarkt auf der Domäne Dahlem kulinarische Spezialitäten, wie Gänsekeule, Glühwein und heiße Waffeln.

Besonders großer Beliebtheit erfreuen sich die Mitmach-Aktionen auif dem Weihnachtsmarkt auf der Domäne Dahlem, als da wären Kerzen ziehen, gemeinsames Basteln von Baumschmuck oder Musikworkshops. Apropos Musik, der Weihnachtsmarkt auf der Domäne Dahlem bietet seinen Besuchern ein wöchentlich wechselndes Musikprogramm, bei denen man die Möglichkeit bekommt, die Musik aller Kontinente kennen zu lernen.

Fazit: Das Fest der Liebe wird auf dem Weihnachtsmarkt auf der Domäne Dahlem in einem schönen kulturellen Miteinander bereits vor dem 24.12. zelebriert mit viel Musik und Waren aus aller Welt – eine schöne Alternative zu herkömmlichen Weihnachtsmärkten.

Der Weihnachtsmarkt auf der Domäne Dahlem findet im Jahr 2017 an folgenden Terminen statt:

26./27. November, 03./04. Dezember, 10./11. Dezember, 17./18. Dezember 2016

Öffnungszeiten:

jeweils 11-19 Uhr

Eintritt:

3 Euro, ermäßigt 1 Euro