Umwelt- und Weihnachtsmarkt am Koppenplatz

Der Umwelt- und Weihnachtsmarkt am Koppenplatz findet an allen vier Adventswochenenden in der Großen Hamburger Straße am Koppenplatz statt. Jenseits vom üblichen Weihnachtsmarktangebot findet man auf dem Umwelt- und Weihnachtsmarkt am Koppenplatz ein Angebot ganz anderer Art: Hier stehen die Produkte und Angebote von Umweltschutzorganisationen, wie WWF oder Greenpeace im Mittelpunkt.

Der Öko-Produkten lange Zeit anhaftende Schmuddel-Charakter ist längst Schnee von gestern. Auf dem Umwelt- und Weihnachtsmarkt am Koppenplatz können sich Besucher davon überzeugen, dass nachhaltig produzierte Waren sehr schön und attraktiv sein können. Neben zahlreichen Naturwaren gibt es auf dem Umwelt- und Weihnachtsmarkt am Koppenplatz Kunsthandwerk aus der Region wie auch aus fernen Ländern sowie viele fair gehandelte Produkte aus Entwicklungsländern, die sich bestens als Geschenk oder zum Selbst behalten eignen.

Kulinarisch gibt es auf dem Umwelt- und Weihnachtsmarkt am Koppenplatz neben vegetarischen Leckereien auch Bio-Bratwurst, Waffeln und Crepes. Ansonsten sucht man hier die Fülle an Essensangeboten, die es normalerweise auf Weihnachtsmärkten gibt, vergebens. Bewusst verzichtet der Umwelt- und Weihnachtsmarkt am Koppenplatz auf ein Überangebot an Essen.

Sinnvoll und sympathisch ist, dass die Erlöse des Umwelt- und Weihnachtsmarkt am Koppenplatz für gute Zwecke weltweit gespendet werden.

Fazit: Ein Weihnachtsmarkt mit sinnvollen und nachhaltigen Produkten, die beweisen, dass Öko schön sein kann!

Der Umwelt- und Weihnachtsmarkt am Koppenplatz findet im Jahr 2017 an folgenden Terminen statt:

26. und 27.11.2016
03. und 04.12.2016
10. und 11.12.2016
17. und 18.12.2016

Öffnungszeiten:

Samstags von 12.00 – 20.00 Uhr
Sonntags von 11.00 – 19.00 Uhr