Adventsmarkt in den Heckmannhöfen

Der Adventsmarkt in den Heckmannhöfen findet an den vier Adventswochenenden auf der Oranienburger Straße 32 in Berlin-Mitte statt. Der Adventsmarkt in den Heckmannhöfen steht ganz im Zeichen der Kunst – dementsprechend findet man hier selbst gemachte Kunst, Kunsthandwerk und selbst designte Waren, die fast zu schön sind, um sie zu verschenken.

Sehr malerisch und romantisch ist das Ambiente des Adventsmarkt in den Heckmannhöfen, der in der historischen Kulisse der Heckmannhöfe veranstaltet wird und bestens mit einem Besuch der Bonbonmacherei oder des Galli-Theaters verknüpft werden kann.

Berührend und unterhaltsam zugleich sind die Aufführungen der Kinder und Jugendlichen auf der Bühne, die Weihnachtslieder und Weihnachtsgeschichten zum Besten geben.

Kulinarisch sorgen Glühwein, Bratwurst und selbst gebackene Kekse für ein weihnachtliches Wohlbefinden auf dem Adventsmarkt in den Heckmannhöfen.

Fazit: Ein kleiner, feiner Adventsmarkt, der einen Besuch lohnt, vor allem für Kunst-Interessierte.

Der Adventsmarkt in den Heckmannhöfen findet im Jahr 2017 an folgenden Terminen statt:

Der Termin für 2016 steht noch nicht fest.

Öffnungszeiten:

von 12.00 bis 20.00 Uhr

Eintritt: frei